Telefonservice: +(49) 4053005218

  Gratis Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sichere Zahlung dank SSL

CBD Tropfen kaufen - CeBiol

Die Einnahme von CBD-Tropfen gehört für viele Menschen bereits zum Alltag - von Jung bis Alt wird CBD gekauft, CBD hat die Mitte der Gesellschaft erreicht und überzeugt mit der wohltuenden Wirkung. Die Vorteile und positiven Eigenschaften von CBD liegen auf der Hand und sind bereits seit Jahrzehnten bekannt. So kann die Einnahme von CBD dabei helfen, das Wohlbefinden zu steigern oder auch Schmerzen, sei es Kopf- oder Gelenkschmerzen, zu lindern. Diese Effekte unterscheiden sich natürlich je nach Person, jedoch berichten viele Menschen, dass sie auf die Wirkung von CBD nicht verzichten möchten. Dabei können CBD-Öle oder CBD-Tropfen nicht nur in lokalen CBD-Shops gekauft werden, sondern auch in Online-Shops wie in unserem CeBiol-Shop. Wer online CBD-Tropfen kauft, der sollte jedoch darauf achten, dass der Shop seriös ist und die Produkte auch vorrätig hat. Wir von CeBiol legen großen Wert darauf, dass die gekauften CBD-Tropfen innerhalb von wenigen Tagen bei den Kunden ankommen und direkt verwendet werden können. Doch wie hat der CBD-Hype angefangen? 1940 gelang es dem US-amerikanischen Wissenschaftler Roger Adams erstmals, CBD (Cannabidiol) aus der Hanfpflanze zu extrahieren. Damals ahnte noch niemand, dass diese Entdeckung einmal vielen Menschen bei gesundheitlichen Beschwerden helfen könnte. Mittlerweile gibt es diverse CBD-Produkte, darunter auch CBD-Tropfen zu kaufen, die bei unterschiedlichsten Problemen Linderung versprechen.

Unsere Bestseller


Hier finden Sie unsere CBD-Tropfen, die von unseren Kunden besonders häufig gekauft werden.

5% Bio CBD Öl - 10ml

34,90 €*
10% Bio CBD Öl - 10ml

59,90 €*
20% Bio CBD Öl - 10ml

99,90 €*

Erfahrung seit 2018

Wenn es darum geht, CBD-Tropfen zu kaufen, dann sollte größten Wert auf Qualität und Reinheit gelegt werden. Wir sind ein deutsches Unternehmen aus Hamburg und sind bereits seit über vier Jahren im Bereich von CBD-Produkten erfolgreich am Markt. Durch unsere exzellenten Netzwerke und Anbaumethoden, können wir unseren Kunden erstklassige CBD-Tropfen mit höchster Bio-Qualität garantieren. Unsere CBD-Öle sind vegan und werden ausschließlich in Europa angebaut. Sämtliche CBD-Tropfen sind laborgeprüft und die Qualität zertifiziert. Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung im Bereich CBD und bestellen Sie noch heute.

Warum CBD-Tropfen kaufen?

Cannabidiol, kurz CBD, zählt neben THC (Tetrahydrocannabinol) zu den Hauptwirkstoffen der Hanfpflanze. Im Gegensatz zum THC entfaltet es jedoch keinen psychedelischen Effekt. Somit wirkt es auch nicht berauschend und fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. In Deutschland ist es daher problemlos möglich, legal cannabidiol-haltige Produkte wie CBD-Tropfen zu kaufen. Bedingung für den Handel damit ist, dass die verwendeten Pflanzen und Pflanzenteile mit zertifiziertem Saatgut in EU-Ländern angebaut werden, ihr THC-Gehalt maximal 0,2 Prozent beträgt und ein Missbrauch zu Rauschzwecken ausgeschlossen ist.

Die Tropfen werden aus verschiedenen Extrakten und Ölen hergestellt, die sich bezüglich ihres CBD-Gehalts unterscheiden. Somit kann auch der Cannabidiol-Gehalt der CBD-Tropfen unterschiedlich ausfallen. Die Gesamtmenge des Wirkstoffs ist auf der Flasche ausgewiesen.

Für Einsteiger ist es ratsam, CBD-Tropfen zu kaufen, die eine niedrige Cannabidiol-Konzentration von 5 bis 10 Prozent aufweisen. Hochdosierte Produkte, die bis zu 30 Prozent CBD enthalten, empfehlen sich nur für erfahrene Anwender.

Um den Wirkstoff richtig dosieren zu können, ist es wichtig, zu wissen, wie viel Cannabidiol in einem einzelnen Tropfen enthalten sind. Das lässt sich über folgende Formel herausfinden:

CBD-Gehalt pro Tropfen = Gesamtgehalt an CBD / Anzahl der Tropfen

Das Volumen eines Tropfens beträgt ungefähr 0,03 Milliliter. Somit beinhaltet eine 10-Milliliter-Flasche etwa 300 Tropfen. Ist auf der Flasche ein Gesamtgehalt von 1.000 Milligramm Cannabidiol angegeben, enthält jeder Tropfen circa 3,33 Milligramm CBD.

Dosierung von CBD-Tropfen

Die ideale Dosierung hängt unter anderem von folgenden Faktoren ab:

  • Körpergewicht
  • Körperchemie
  • Gesundheitszustand
  • CBD-Gehalt der Tropfen.

Tendenziell gilt: Je schwerer und größer jemand ist, desto mehr CBD muss er einnehmen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, mit einer kleinen Dosis zu beginnen und diese langsam zu erhöhen, bis sich der gewünschte Effekt einstellt. Nach einer Höherdosierung ist es ratsam, die jeweilige Menge für zwei bis drei Tage zu testen und sich so schrittweise an die optimale Dosierung anzunähern. Eine Überdosierung im klassischen Sinne ist bei cannabidiolhaltigen Tropfen kaum möglich. Zwar können sich leichte negative Effekte wie Schläfrigkeit, Benommenheit, Durchfall und Mundtrockenheit einstellen. Diese verschwinden aber nach einer Verringerung der täglich eingenommenen Menge von allein wieder. Die meisten Anwender nehmen zwischen 0,5 und 20 Milligramm CBD pro Tag zu sich, um ihr Wohlbefinden zu steigern. Im therapeutischen Bereich können auch höhere Dosierungen zum Einsatz kommen. In diesem Fall erfolgt die Einnahme unter ärztlicher Kontrolle.

Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für CBD-Tropfen?

Die medizinischen Wirkungsmechanismen von Cannabidiol sind noch nicht vollständig erforscht. Untersuchungen zeigen jedoch, dass es entzündungshemmend wirkt, in den Serotonin-Stoffwechsel eingreift und die Gefäße weitet. Zudem soll es antibakteriell wirken und die Zellen vor oxidativem Stress schützen.

Aufgrund seiner entspannenden Wirkung besitzt Cannabidiol die Fähigkeit, die Schlafqualität zu verbessern. Auch bei stressbedingten Problemen wie Gereiztheit und Nervosität kann es sich positiv auswirken.

Ein weiteres Einsatzgebiet sind Schmerzen. Bei Gelenkschmerzen kann CBD ebenso Linderung verschaffen wie bei Menstruationsschmerzen oder Kopfschmerzen (Migräne). Auch bei Arthritis und Fibromyalgie wurde Cannabidiol bereits wirksam eingesetzt.

Bei Hautproblemen wie Neurodermitis und Akne kann es sich ebenso lohnen, CBD-Tropfen zu kaufen, wie bei alltäglichen Ängsten. Selbst bei Angststörungen und posttraumatischen Belastungsstörungen können entsprechende Präparate offenbar helfen.

Ersten Ergebnissen zufolge kann CBD bei Kindern mit Epilepsie die Behandlung unterstützen und Anfälle seltener machen. Es ist allerdings nicht ratsam, selbst irgendwelche CBD-Tropfen für diesen Einsatzzweck zu kaufen. Vielmehr wird der behandelnde Arzt bei entsprechender Indikation geeignete Präparate verschreiben.

Wie werden CBD-Tropfen eingenommen?

Die Tropfen werden einfach unter die Zunge geträufelt und gelangen über die Mundschleimhaut in die Blutbahn. Das gewährleistet einen schnellen Wirkungseintritt und bietet die beste Möglichkeit, die optimale CBD-Dosis herauszufinden. Wer den herben Geschmack der Präparate nicht mag, kann sie auch mit einem Getränk mischen und trinken. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass der erwünschte Effekt etwas länger auf sich warten lässt.

Menschen, die Probleme bei der Aufnahme über die Schleimhaut haben, sollten cannabidiolhaltige Tabletten oder Kapseln statt der CBD-Tropfen kaufen. Diese können einfach geschluckt werden. Sie wirken jedoch zeitverzögert, da das Cannabidiol nur über Umwege in den Blutkreislauf gelangt. Darüber hinaus stehen Liquids zur Auswahl, die mittels Vaporizer verdampft werde. Erfahrene Nutzer greifen zudem häufig zu Kristallen.

CBD-Tropfen kaufen - darauf sollten Sie achten

Wer sich entschieden hat, CBD-Tropfen zu kaufen, sollte sich mit der Qualität der verschiedenen Produkte auseinandersetzen. Gerade im Internet gibt es neben hochwertigen Präparaten auch minderwertige Ware. Deshalb gilt es, beim Erwerb einige wichtige Punkte im Auge zu behalten.

1. Herkunft

Aufgrund der Rechtslage müssen in Deutschland angebotene CBD-Tropfen innerhalb der EU aus offiziell zugelassenem Hanf produziert worden sein. Zurzeit enthält der EU-Sortenkatalog rund 65 Hanfarten, die für die Herstellung infrage kommen.

2. Zertifizierung

Zertifizierte Qualität wird Cannabidiol-Tropfen nur bescheinigt, wenn die Reinheit, die Zusammensetzung und die CBD-Konzentration sichergestellt sind. Gewährleistet wird das durch Untersuchungen durch den TÜV, aber auch durch unabhängige Labore.

3. Spezialisierung

Aktuell ist CBD noch ein Nischenprodukt. Können Sie bei einem Anbieter nicht nur CBD-Öl und CBD-Tropfen kaufen, sondern eine Vielzahl weiterer Hanferzeugnisse, sollen Sie genauer hinschauen. Oft werden die verschiedenen Produkte bei unterschiedlichen externen Herstellern eingekauft, was das Nachvollziehen von Herkunft, Produktion und Reinheit erschwert.

Fazit: CBD-Tropfen kaufen und von vielfältigen positiven Effekten profitieren

CBD-Tropfen helfen auf natürliche Art beim Einschlafen, bei der Schmerzbekämpfung und bei der Behandlung von Krankheiten. Ohne selbst größere Nebenwirkungen zu verursachen, können sie mitunter die Einnahme von Medikamenten ersparen, die unerwünschte Begleiterscheinungen hervorrufen.

Da die Tropfen in unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich sind, lässt sich für jeden Anwendungsfall ein passendes Produkt finden. Sofern der THC-Gehalt die 0,2-Prozent-Grenze nicht übersteigt, sind entsprechende Präparate durchaus legal und frei verkäuflich.

Bei uns können Sie hochwertige CBD-Tropfen kaufen, die alle Anforderungen an Qualität und Legalität erfüllen. Sämtliche Produkte werden nach bestem Wissen und Gewissen gemäß den gesetzlichen Vorgaben hergestellt. Sie haben Fragen zu unserem Angebot? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.