Telefonservice: +(49) 4053005218

  Gratis Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sichere Zahlung dank SSL

CBD Öl kaufen

CBD Öl kaufen - Jetzt ganz einfach in unserem CeBiol-Shop bestellen. Wir bieten diverse sichere Zahlungsmöglichkeiten an, mit denen Sie unsere CBD Öle kaufen können, darunter den Kauf auf Rechnung. Der Versand ist kostenlos, die Lieferung erfolgt schnell und sicher per DHL. CeBiol gehört seit 2018 zu den führenden Anbietern von CBD-Ölen im deutschsprachigen Raum und bietet erstklassige CBD-Öle aus europäischem Anbau. Unsere CBD Öle stammen aus kontrollierter Landwirtschaft, deren Produktion und Verarbeitung zu 100% ökologisch erfolgt. Alle Produkte sind bio-zertifiziert, was Sie auch an den Bio-Siegeln auf den Produkten erkennen. Die hochwertigen CBD Öle von CeBiol werden durch moderne Extraktionsverfahren gewonnen. Sie sind reich an Cannabinoiden und Terpenen, und können somit die bestmögliche Wirkung entfalten. Alle CBD-Öle aus unserem Sortiment unterliegen strengsten Qualitätskriterien, die stetig durch externe Labors geprüft und zertifiziert werden.

Unsere Bestseller


Hier finden Sie unsere beliebtesten CBD-Öle, die unsere Kunden am häufigsten kaufen. Bestellen Sie jetzt und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte.

5% Bio CBD Öl - 10ml

34,90 €*
10% Bio CBD Öl - 10ml

59,90 €*
20% Bio CBD Öl - 10ml

99,90 €*

Viele Jahre Erfahrung

Wir, die CeBiol, beschäftigen uns bereits seit vielen Jahre mit CBD und Cannabis und sind seit 2018 am deutschen Markt. In den letzten Jahren haben wir sowohl unser Know-how als auch unsere mehrjährige Erfahrung dazu genutzt, um Produktionsprozesse zu verbessern und zu optimieren. Wir kennen den gesamten Produktionsprozess, von der Aussaat der Hanfsamen bis zu den fertigen Produkten. Der sorgsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen sowie der ökologische Landbau nehmen eine zentrale Rolle bei der Produktion unserer Produkte ein. Für die Qualitätssicherung sind sowohl eigene Mitarbeiter als auch externe Partner wie Labore verantwortlich. So stellen wir die hohe Qualität und die Verkehrssicherheit unserer CBD Produkte sicher. Auch deshalb haben wir heute viele treue Kunden, die unser CBD Öl kaufen. Durch unsere gute Vernetzung mit vielen anderen Marktteilnehmern erhalten wir Informationen oft aus erster Hand. Dies ermöglicht es uns schnell und flexibel auf den Markt zu reagieren. Auch die Forschung und Entwicklung ist ein wichtiges Feld in der wir tätig sind.

Was ist CBD und wieso sollte ich CBD-Öl kaufen?

Cannabidiol, auch als CBD bekannt, ist neben THC eines von insgesamt über 100 Cannabinoiden aus der weiblichen Hanfpflanze. Im Gegensatz zu THC wirkt CBD nicht psychoaktiv, sondern beruhigend und krampflösend. Ihm werden viele weitere positive Eigenschaften nachgesagt, weshalb CBD Öl kaufen ein populäres Thema in Deutschland ist. Insbesondere bei Entzündungen, Schmerzen, Schlafstörungen und Migräne sowie bei innerer Unruhe kann CBD helfen. In den USA und Europa wird CBD bereits für einige verschreibungspflichtige Arzneimittel verwendet. Ein Beispiel dafür ist Epidyolex, mit dem bestimmte Formen der Epilepsie behandelt werden. CBD wird mittels verschiedener Extraktionsverfahren aus den Blättern und Blüten der Hanfpflanzen gewonnen. Im gewonnen Hanfextrakt, der dann weiterverarbeitet wird, kann es bis zu 40% ausmachen. Heute finden wir CBD in Nahrungsergänzungs- und Lebensmitteln, Kosmetika, Liquids und vielen weiteren Produkten. Ein Produkt, das seit einigen Jahren besonders viele Menschen kaufen, ist CBD Öl. CBD Öl kaufen ist legal, denn auch die Weltgesundheitsorganisation hat CBD als sicher eingestuft. 

Wo kann man CBD Öl kaufen?

Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, um CBD Öl zu kaufen. Die einfachste und bequemste Variante ist das Bestellen im Online-Shop. Wenn Sie im Internet ein CBD Öl kaufen, sollten Sie einen Anbieter aus Deutschland wählen. In anderen Ländern gelten bezüglich der Inhaltsstoffe oft andere Richtlinien und Gesetze, sodass im Ausland gekaufte Produkte in Deutschland oft nicht legal sind. Auch in Apotheken, Drogerien, Reformhäusern und Bio-Fachgeschäften können Sie CBD Öl kaufen. Seit einigen Jahren öffnen immer mehr auf Hanfprodukte spezialisierte Stores, die eine Vielzahl von CBD Produkten anbieten. Da sich jedoch immer mehr Anbieter auf den Markt drängen ist es umso wichtiger sich vor dem Kauf genau über das Produkt zu informieren. Kaufen Sie nur zertifizierte Produkte von Anbietern, die auch eine Analyse von dem CBD Öl vorlegen können. Diese gibt Auskunft darüber was tatsächlich in dem Öl drin ist. Um auch sicher zu sein, dass kein Hanf, der mit Pestiziden belastet ist, verarbeitet wurde, empfiehlt es sich auf ein Bio CBD Öl zurückzugreifen. Bio-Produkte müssen die strenge Kette des ökologischen Landbaus und seiner Verarbeitung zu 100% einhalten und sind qualitativ die hochwertigsten Produkte. 

Beim CBD Öl Kaufen sollten Sie auf den richtigen CBD Gehalt achten. Für gewöhnlich liegt der CBD Gehalt der Öle zwischen 5% und 30%. Bevor Sie CBD Öl Kaufen, sollten Sie wissen mit welcher Absicht Sie es einnehmen. Ein Öl mit 5 oder 10 Prozent hilft oft schon bei Migräne und fördert das Ein- und Durchschlafen, wobei Menschen mit stärkeren und chronischen Schmerzen oft auf Öle mit 20% oder 30% CBD Gehalt zurück greifen. Wenn Sie gerade erst mit der Einnahme von CBD Öl beginnen, können Sie ein CBD Öl mit 5% oder 10% CBD kaufen. Bei Bedarf greifen Sie anschließend auf eine höhere Konzentration zurück.

Wie wird ein CBD Öl hergestellt und was ist drin?

Bevor Sie CBD Öl kaufen, sollten Sie wissen, wie ein CBD Öl hergestellt wird. Ein CBD Öl besteht für gewöhnlich aus zwei Zutaten, dem Hanfextrakt und einem Trägeröl, welches oft Hanfsamenöl ist. Das Hanfsamenöl wird aus den Samen der Hanfpflanzen gepresst und ist besonders reich an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sowie Vitaminen und Mineralien. Dagegen wird der Hanfextrakt durch die schonende Extraktion der Blüten und Blätter des Hanfes gewonnen. Wir von CeBiol setzen dabei auf ein besonders schonendes Extraktionsverfahren und verwenden ausschließlich ökologisch angebauten Hanf von Bio-Bauern. Dieser ist naturbelassen und besonders reich an Cannabinoiden. Der gewonnene Hanfextrakt enthält neben dem wertvollen CBD viele weitere Cannabinoide und Terpene. Er ist für die spätere Wirkung des CBD Öls verantwortlich. Der Hanfextrakt ist eine zähe und dickflüssige Masse, die bis zu 40% CBD enthalten kann. Dieser wird nun mit dem Hanfsamenöl vermischt. Das Verhältnis von Hanfextrakt und Hanfsamenöl bestimmt den späteren CBD Gehalt des CBD Öls. Um so höher der Anteil an Hanfextrakt ist, desto höher ist auch der CBD Gehalt. Wenn Sie ein CBD Öl kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Öl Hanfextrakt und kein CBD Isolat enthält. Forschungen und Studien haben ergeben, dass isoliertes CBD nicht den gleichen Effekt hat, wie CBD im Zusammenspiel mit anderen Cannabinoiden und Terpenen zusammen.

Einnahme und Dosierung von CBD Öl

Besonders viele Menschen kaufen CBD Öl, weil die Einnahme und Dosierung so einfach sind. Das gekaufte CBD Öl wird gewöhnlich in einer Glasflasche mit Pipette geliefert. Mit dieser wird das CBD Öl unter die Zunge geträufelt, wo es ca. 60 Sekunden verbleibt, bis es heruntergeschluckt wird. Durch die Mundschleimhäute wird CBD besonders gut und schnell vom Körper aufgenommen.

Eine eindeutige Dosierungsempfehlung abzugeben ist schwierig, da jeder Körper anders reagiert. Für den Anfang empfiehlt sich eine geringe Dosis von 5 Milligramm pro Tag. Diese sollte für mindestens drei Tage eingenommen werden. Erst wenn sich dann noch kein Effekt zeigt, sollte die Menge auf 10 Milligramm pro Tag angehoben werden. Auch hier gilt es, vor einer erneuten Erhöhung der Dosierung mindestens drei Tage abzuwarten. Wichtig ist, Geduld zu bewahren und die tägliche Dosis nicht zu schnell zu steigern. Als Standard-Tagesdosis werden in der Regel 20 bis 100 Milligramm CBD angesehen. Je höher die Dosierung letztlich ist, desto eher lohnt es sich, ein stärker konzentriertes CBD Öl zu kaufen. Im Endeffekt kann man sagen das jeder sich an die für ihn optimale Menge herantesten muss.

Die Wirkungsdauer von CBD Ölen lässt sich nicht exakt definieren, da sie von Mensch zu Mensch verschieden ist. Einige Anwender berichten von einem zwei Stunden anhaltenden Effekt, bei anderen hält die Wirkung bis zu acht Stunden an. Erfahrungen zufolge verlängert sich die Wirkdauer mit der Dauer der Einnahme. Deshalb sollten sich CBD-Anfänger diesbezüglich nicht mit Konsumenten vergleichen, die schon länger CBD Öl kaufen und einnehmen. Um die optimalen Effekte für sich selbst zu erzielen, ist es ratsam, mit der Dosierung zu experimentieren.

Worauf ist beim Kaufen von CBD Öl zu achten?

Aufmerksamkeit ist geboten, wenn CBD-Produkte zu außergewöhnlich günstigen Preisen angeboten werden. Der Anbau von Hanf und die Herstellung der Extrakte ist mit viel Arbeit und Zeit verbunden. Hinzu kommen Kosten für Qualitätskontrollen, den Transport vom Erzeuger der Pflanzen bis zum Hersteller des Öls und rechtliche Faktoren. Beim CBD Öl kaufen schlägt sich all das im Preis nieder. Supergünstige Angebote gehen für gewöhnlich mit einer minderen Qualität einher. Damit ist nicht nur die Wirkung fraglich, teilweise steht sogar die Gesundheit auf dem Spiel. Wer qualitativ hochwertiges CBD Öl kaufen möchte, sollte unbedingt auf folgende Merkmale achten:

  • Aufzucht und Herstellung in der EU
  • biologischer Anbau / Bio-Zertifizierung
  • frei von Pestiziden und Zusatzstoffen
  • zertifizierter Hersteller
  • regelmäßige Produkttests durch unabhängige Labore

Wir von CeBiol erfüllen sämtliche Qualitätskriterien und sind bereits seit 2018 mit hochqualitativen CBD-Produkten erfolgreich am Markt.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte.

Wie wirkt CBD-Öl?

CBD Öl bei Schmerzen und Entzündungen

CBD wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend. Dies haben viele Studien gezeigt. Besonders Menschen mit chronischen Erkrankungen leiden unter täglichen Schmerzen und möchten deshalb CBD Öl kaufen. Immer mehr von Ihnen bestellen heute CBD Öl und berichten von erheblichen Schmerzlinderungen. Cannabidiol wird immer öfter als Ersatz für starke Schmerzmittel verwendet. Es macht nicht abhängig und hat keine starken Nebenwirkungen wie eine Vielzahl an Medikamenten. Aber auch Menschen mit leichten und mittleren Schmerzen setzen immer öfter auf CBD als natürliches Heilmittel. Auch bei Entzündungen hat sich Cannabidiol längst bewährt. CBD hilft sowohl bei akuten als auch bei chronischen Entzündungen. Von chronischen Entzündungen spricht man, wenn diese länger als 6 Monate anhalten. Dabei hemmt CBD unterschiedliche Entzündungsbotenstoffe. Menschen die regelmäßig CBD Öl kaufen und einnehmen, können damit gezielt Entzündungen vorbeugen.

CBD Öl bei Schlafproblemen

Immer mehr Menschen leiden unter Schlafproblemen. Dafür kommen unterschiedliche Ursachen in Frage, unter anderem auch zu viel Stress und Probleme im Alltag. Besonders Zeitdruck und Hektik machen immer mehr Menschen zu schaffen. Nur wer gut und ausreichend schläft kann fit und erholt in den Tag starten und ist seinen Herausforderungen gewachsen. CBD fördert mit seiner entspannenden und beruhigenden Wirkung das Ein- und Durchschlafen. Immer mehr Menschen, die CBD Öl kaufen, berichten von seiner positiven Auswirkung auf den Schlaf.

CBD Öl bei Migräne

Ein großer Teil der Bevölkerung leidet an täglichen Kopfschmerzen. Die Ursachen dafür sind noch nicht genau geklärt. Man geht jedoch davon aus, dass diese im Zusammenspiel aus persönlichen- und Umweltfaktoren liegen. Migräne ist eine besonders unangenehme Form von Kopfschmerzen. Forscher gehen davon aus das Migräne mit einem verlangsamten Blutfluss im Gehirn zusammen hängt, was auch den typisch pochenden Schmerz erklären würde. Diverse Studien bestätigen eine positive Wirkung von CBD und anderen Cannabinoiden bei Kopfschmerzen. Zum Teil konnten diese um über 50% gelindert werden. Immer mehr Menschen, die CBD Öl kaufen, berichten von seiner positiven Wirkung bei Migräne.

CBD Öl für Sportler

Immer mehr Sportler kaufen CBD Öl. Es stärkt die Knochen und Gelenke. Durch seine entzündungshemmende Wirkung wird es oft bei starkem Muskelkater eingesetzt, wodurch besonders Hochleistungssportler auf längere Trainingspausen verzichten können. Auch bei Verletzungen können Sportler von seiner schmerzlindernden Wirkung profitieren. Auch bei der Welt Doping Agentur wurde CBD von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen, wodurch es immer häufiger im Profisport eingesetzt wird.

CBD Öl bei Akne

CBD wird immer öfter bei Hautkrankheiten wie Akne angewendet. Durch seine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung werden Pickel reduziert was die Entzündungen insgesamt verringert. Außerdem hemmt es die Talkproduktion, welche zur Verstopfung der Poren führt. Auch in der Naturkosmetik hat CBD seinen Platz längst eingenommen. Ob als Cremes oder Salben, die CBD haltigen Produkte werden immer beliebter. Man kann auch CBD Öl kaufen, und es auf Haut und Haare auftragen. Egal ob als Creme oder Öl, CBD sorgt für ein schönes und gesundes Hautbild.

CBD Öl als Unterstützung für das Immunsystem

Cannabidiol ist eines von den über 100 verschiedenen Cannabinoiden der Hanfpflanze. Es zählt zu den Cannabinoiden über dessen Wirkung und Eigenschaften am meisten bekannt ist. Es gilt als natürlicher Gesundheits-Booster, der bei einer Vielzahl von Beschwerden helfen kann und für mehr Wohlbefinden sorgt. Durch seine beruhigende und entspannende Wirkung kann es den Schlaf fördern und Stress lindern. Mit seinen regenerierenden und antioxidativen Eigenschaften kann es Entzündungen vorbeugen und lindern. So unterstützt es unsere Abwehrkräfte und somit das gesamte Immunsystem auf natürliche Art und Weise. Viele Menschen, die CBD Öl kaufen, nehmen es regelmäßig und vorbeugend ein.

CBD Öl für Tiere

Viele Menschen, die CBD für sich entdeckt haben, kaufen CBD Öl auch für ihre Vierbeiner. Besonders beliebt ist das Öl bei Pferden, Hunden und Katzen, aber auch bei Nagern kann es angewendet werden. Neben Cannabinoiden und Terpenen enthält das Öl viele Fettsäuren, Proteine, Vitamine und Mineralien quasi die geballte Ladung an wertvollen Vitalstoffen. Säugetiere verfügen wie auch wir Menschen über ein Endocannabinoidsystem, dass viele Prozesse im Körper steuert und positiv beeinflusst. Auch bei Tieren kann CBD schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken. Immer mehr Menschen kaufen CBD Öl für die Bewältigung von Angst- und Stresszuständen ihrer Tiere. Auch die Verabreichung ist sehr einfach. Dabei wird das CBD Öl auf das Futter oder die Leckerlies geträufelt und so vom Tier mit der Nahrung aufgenommen. Das Hanfsamenöl im CBD Öl sorgt außerdem für ein glänzendes und gesundes Fell.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von CBD-Öl auftreten?

Nicht jeder, der CBD Öle in Online-Shops oder in der Apotheke kauft, verspürt direkt eine Wirkung des CBD Öls. Hierfür kann es verschiedene Gründe geben. Zum einen kann es sein, dass die richtige Dosis noch nicht gefunden wurde. Zum anderen ist es aber auch möglich, dass zu viel Körperfett vorhanden ist. Dieses nimmt einen Teil des Cannabidiols auf. Je mehr Fett, desto weniger CBD kommt dort an, wo es wirken soll. Konsumenten von berauschendem Cannabis verspüren bei der Einnahme von CBD Öl häufig auch nach längerer Zeit keinen Effekt. Das liegt daran, dass sie das deutlich stärkere THC gewohnt sind.

Eine zu hohe Dosierung des CBD Öls kann in sehr seltenen Fällen zu Schläfrigkeit, Benommenheit, Durchfall und ein trockenes Mundgefühl führen. Auch innere Unruhe, Hautausschläge und Schlafstörungen zählen zu den möglichen Begleiterscheinungen einer übermäßigen CBD Einnahme. Zudem kann das Öl blutdrucksenkend wirken. Wer unter einem zu niedrigen Blutdruck leidet, sollte deshalb kein CBD Öl kaufen und einnehmen, ohne vorher seinen Arzt zu konsultieren. Insgesamt werden cannabidiolhaltige Öle jedoch als Mittel mit geringen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen eingestuft. Zu beachten sind jedoch mögliche Wechselwirkungen mit einigen Medikamenten. Cannabidiol kann Enzyme beeinflussen, die für den Abbau bestimmter Wirkstoffe benötigt werden. Deshalb sollte CBD Öl nicht zeitgleich mit Gerinnungshemmern, Säurehemmern, Schmerzmitteln und Neuroleptika eingenommen werden. Sollten Sie derartige Medikamente einnehmen, sollte Sie vor dem Kaufen von CBD Öl Ihren Arzt konsultieren. Auch bei gleichzeitiger Einnahme bestimmter Nahrungsergänzungsmittel können Wechselwirkungen auftreten, beispielsweise bei Johanniskraut, Hopfen, Kava, Melatonin und L-Tryptophan.

Darum lohnt es sich, CBD-Öl zu kaufen


Auch wenn CBD noch nicht vollkommen erforscht ist, haben viele Studien und Forschungen ergeben, dass es viele positive Eigenschaften besitzt. CBD erfreut sich heute einer immer größeren Beliebtheit. Dies sehen wir zum einen an der stetig steigenden Nachfrage am Markt, zum anderen durch den täglichen Austausch mit unseren Kunden, die unser CBD Öl kaufen. Wir können nur jedem empfehlen, selbst ein CBD Öl zu testen, und sich von seinen positiven Eigenschaften zu überzeugen. Bei Fragen oder Anregungen können Sie jederzeit unser Team aus dem Kundenservice kontaktieren.